Darm-Regulans – Produkte für Hunde

 

Gesundheit plus Vorsorge plus Wohlbefinden

 

Unsere beiden Darm-Regulans-Produkte sind eine ideale 
Nahrungsergänzung für Hunde mit einem außergewöhnlich breiten Wirkungsspektrum.

 

Ein gestörter Darm zieht immer auch ein geschwächtes Immunsystem nach sich. Unsere Premium-Produkte beugen dem sinnvoll vor und stabilisieren die Darmflora und haben sich zudem bei der Bekämpfung von ernährungsbedingten und infektiösen Durchfällen bestens bewährt.

 

Auch der Einsatz bei einer Umstellung auf Rohfütterung ist hierbei besonders zu empfehlen. Darm-Regulans fördert die Gesundheit und das Wohlbefinden von Hunden.

 

ARAS gut Darm-Regulans

- eine ideale 
Nahrungsergänzung für Hunde mit einem außergewöhnlich breiten Wirkungsspektrum. Der Darm bietet Parasiten, Viren, Bakterien, Pilzen eine große Angriffsfläche.

Darum hat sich im Zusammenspiel mit der Darmflora das größte Immunsystem des Körpers entwickelt. Das heißt, ein gestörter Darm zieht immer auch ein geschwächtes Immunsystem nach sich.


ARAS gut Darm-Regulans beugt dem vor.

Zweimal wöchentlich verabreicht, ist ARAS gut eine wirksame Prophylaxe. Mit ARAS gut fördern Sie die Gesundheit und das Wohlbefinden von Hunden.

 

Alle Vorteile auf einen Blick:

  • stabilisiert die Darmflora
  • hemmt die Vermehrung 
schädlicher Keime
  • wirkt bei ernährungsbedingten und infektiösen Durchfällen
  • bildet eine biologische Barriere auf der Darmschleimhaut
  • beugt Verdauungsstörungen - insbesondere bei der Futterumstellung - vor
  • reaktiviert die Darmflora nach einer Antibiotika-Therapie
  • verbessert die Futterverwertung
  • reaktiviert den Stoffwechsel
  • trägt zu einer gesunden Aufzucht von Welpen bei


Fütterungsempfehlung:
a) Zur Prophylaxe: 2 x pro Woche je 2 ml
vor den Mahlzeiten seitlich ins Maul oder
in die Nahrung eingemischt verfüttern.
b) Bei Futterumstellung, Durchfällen, nach
Stresssituationen und nach einer Antibiotika-
Therapie: täglich (über 10 Tage) je 2 ml.

 

 

Flohsamenschalen

 

– zur natürlichen Regulierung und Stabilisierung der Darmflora bei Hunden & Katzen

 

Natürliche Flohsamenschalen

  • unterstützen und regulieren dank ihres dualen Wirkmechanismus bei Verdauungsproblemen (Durchfall oder Verstopfung)
  • sorgen für bessere Verdauung und erhöhte Nährstoffaufnahme
  • erhöhen die Widerstandskraft gegenüber krankheitserregenden Bakterien, Toxinen und Stress
  • unterstützen positiv die Gewichtskontrolle durch ihre Quellwirkung
  • steigern das allgemeine Wohlbefinden und fördern den Stoffwechsel
  • können Allergien lindern und sorgen für ein glänzendes Fell sowie feste Krallen
  • sind auch für Hunde, die unter Analdrüsenproblemen leiden, sehr gut geeignet
  • auch zur bedarfsgerechten Versorgung bei Rohfütterung sind sie bestens bewährt.

Fütterungsempfehlung:   
Flohsamenschalen sind stark quellend.
Bitte mindestens 1:10 mit Wasser mischen und ca. 15 Minuten quellen lassen.
Flohsamenschalen vermindern die Aufnahme von Medikamenten, geben Sie diese daher zeitversetzt.

  • Kleine Hunde (< 3 – 15 kg)
    ½ – 1 Messlöffel pro Tag.
  • Mittlere Hunde (15 – 30 kg)
    1 – 2 Messlöffel pro Tag.
  • Große Hunde (ab 30 kg)
    2 – 5 Messlöffel pro Tag.

1 Messlöffel entspricht ca. 1 g.

 

 

Flora Fit

Der fermentierte Pflanzenauszug aus hochwertigen Wild- und Gewürzkräutern (Brennnessel, Thymian, Pfefferminze, Oregano, Hibiskus, Echinacea, Boxhornkleesamen, Schafgarbe, Labkraut und Wegwarte) ist eine ideale Nahrungsergänzung für Hunde und unterstützt die Darmflora bei einer Fütterungsumstellung oder bei Problemen mit der Verdauung.
Florafit hemmt bei regelmäßigem, wöchentlichem Einsatz die Vermehrung schädlicher Keime im Darm.

Fütterungsempfehlung:   

  • Kleine Hunde (bis 3 kg): 1 - 2 ml
  • Hunde (3-15 kg): 2 - 4 ml
  • Hunde (15 - 30 kg): 4 - 9 ml
  • Hunde (über 30 kg): 8 - 20 ml

1 bis 2 x wöchentlich über die Nahrung geben

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© www.tiernaturheilkundezentrum.com