Tiernaturheilkundezentrum Physiotherapie - Osteopathie - Naturheilpraxis Akupunktur - Tiernahrung - Futterzusätze - Pflege Mo.+Di.+Do. 9.00 -14.00 und 15.00-18.00 Mi.+Fr. 9.00 -14.00 48291 Telgte - Mühlenstraße 2 Telefon 01525 - 36 18 108 - tierheilpraxis-paulus@outlook.de Wir freuen uns auf Sie! Mo. + Di. + Do. 9.00 - 14.00 und 15.00 - 18.00 Mi. + Fr. 9.00 - 14.00
TiernaturheilkundezentrumPhysiotherapie - Osteopathie - NaturheilpraxisAkupunktur - Tiernahrung - Futterzusätze - Pflege Mo.+Di.+Do. 9.00 -14.00 und 15.00-18.00Mi.+Fr. 9.00 -14.00 48291 Telgte - Mühlenstraße 2Telefon 01525 - 36 18 108 - tierheilpraxis-paulus@outlook.deWir freuen uns auf Sie!  Mo. + Di. + Do.                     9.00 - 14.00 und 15.00 - 18.00 Mi. + Fr.                                9.00 - 14.00  

ARAS gut Darm-Regulans

- eine ideale 
Nahrungsergänzung für Hunde mit einem außergewöhnlich breiten Wirkungsspektrum. Der Darm bietet Parasiten, Viren, Bakterien, Pilzen eine große Angriffsfläche.

Darum hat sich im Zusammenspiel mit der Darmflora das größte Immunsystem des Körpers entwickelt. Das heißt, ein gestörter Darm zieht immer auch ein geschwächtes Immunsystem nach sich.


ARAS gut Darm-Regulans beugt dem vor.

Zweimal wöchentlich verabreicht, ist ARAS gut eine wirksame Prophylaxe. Mit ARAS gut fördern Sie die Gesundheit und das Wohlbefinden von Hunden.

 

Alle Vorteile auf einen Blick:

  • stabilisiert die Darmflora
  • hemmt die Vermehrung 
schädlicher Keime
  • wirkt bei ernährungsbedingten und infektiösen Durchfällen
  • bildet eine biologische Barriere auf der Darmschleimhaut
  • beugt Verdauungsstörungen - insbesondere bei der Futterumstellung - vor
  • reaktiviert die Darmflora nach einer Antibiotika-Therapie
  • verbessert die Futterverwertung
  • reaktiviert den Stoffwechsel
  • trägt zu einer gesunden Aufzucht von Welpen bei


Fütterungsempfehlung:
a) Zur Prophylaxe: 2 x pro Woche je 2 ml
vor den Mahlzeiten seitlich ins Maul oder
in die Nahrung eingemischt verfüttern.
b) Bei Futterumstellung, Durchfällen, nach
Stresssituationen und nach einer Antibiotika-
Therapie: täglich (über 10 Tage) je 2 ml.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© www.tiernaturheilkundezentrum.com